Tag 17: Richtung Heimat

Langsam wird es Zeit dem Ende der Reise entgegen zu sehen.

Unser Tag begann sehr früh in Zagreb, denn heute geht es mit dem Zug weiter, bzw. zurück nach Wien. Die Zugfenster gewährten uns einen kleinen Einblick in die beeindruckende Berglandschaft Sloweniens.

In Wien trudelten wir nach dem Mittag ein. Hier nutzen wir die Chance Schloss Schönbrunnen einen Besuch abzustatten. Denn man war nie richtig in Wien wenn man nicht Sissi und Franz seine Kondolenz erwiesen hat.

Am Abend verschlug es uns nochmal in die Innenstadt Wiens. Genauer gesagt in den Australischen Pub zu einem sehr leckeren Känguru-Burger.

Und dann ging es auch mit unserem letzten knackevollen Nachtzug zurück nach Prag. Generell fand ich die Zugfahrten zwischen Prag-Wien, Wien-Prag einfach nur schrecklich. Was wohl auch daran lag, dass wir da nicht die gemütlichen Liegewagen nutzten, sondern uns in die immer vollen 6er Abteile quetschten.  Aber für die „kurze“ Strecke lohnte es sich anders einfach nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s